Pirelli & C. SpA ist ein italienischer Reifenhersteller mit Sitz in Mailand. Die Firma wurde 1872 von Giovanni Battista Pirelli gegründet und konzentrierte sich zu Beginn auf die Herstellung von Leitungen, Kabeln und Fahrradreifen. 1901 startete das Unternehmen die Produktion von Autoreifen. Pirelli beschäftigt weltweit ca. 30800 Mitarbeiter und erzielte 2007 einen Umsatz von 6,5 Milliarden US-Dollar.

Pirelli - Reifen

Die Pirelli Deutschland GmbH, mit Sitz in Breuberg, produziert Pkw- und Motorradreifen für den High- und Ultra-High-Performance-Sektor, welche an die Automobilhersteller für die Erstausrüstung geliefert werden. Zudem wird ein Teil der Produktion für den Ersatzmarkt bereitgestellt. Die Produktpalette umfasste noch bis 2005 Kabel für Energie- und Telekommunikation. Des Weiteren betätigt sich das Unternehmen seit 2000 im Bereich Breitband und hat eine mittlerweile abgespaltene Tochtergesellschaft im Wohnungsbau (Prelios). Vielen wird außerdem der Pirelli-Kalender ein Begriff sein. Der 1964 erstmals erschienene Kalender wird jedes Jahr lediglich in einer geringen Auflage produziert und an ausgewählte Kunden und Freunde des Unternehmens herausgegeben.

Die Innovationen der Pirelli Gruppe umfassen unter anderem die Runflat-Technologie, welche dafür sorgt, dass der Reifen auch bei schnellem Druckverlust seine Stabilität bewahrt und so ein Weiterfahren möglich macht. Die Seal-Inside-Technologie ist eine weitere Innovation des Unternehmens. Sie sorgt durch eine im Reifen befindliche Dichtungsschicht dafür, dass durch Reifendurchschlag hervorgerufene Unfälle vermieden werden und kein Druckabfall oder Luftverlust stattfindet.


Quelle und weitere Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Pirelli