reifen-herstellerBridgestone ist der weltweit größte Reifenhersteller für Pkw, Lkw und Busse. Die Firma wurde 1931 von Ishibashi Shojiro in Kurume in Japan gegründet und beschäftigt weltweit ca. 137000 Mitarbeiter. Der Umsatz lag im Jahr 2009 bei ca. 28,2 Milliarden US-Dollar. Damit ist Bridgestone der umsatzstärkste Reifenhersteller weltweit. Der Name leitet sich aus der englischen Übersetzung des Namens Ishibashi ab, was so viel wie „stone bridge“ (Steinbrücke) bedeutet.

Das Unternehmen begann mit der Produktion und dem Verkauf von Fahrrädern und Motorrädern, dieser wurde 1970 eingestellt. In der Folge sollte sich mehr und mehr auf die Reifenproduktion konzentriert werden. 1988 übernahm das Unternehmen den US-amerikanischen Reifenhersteller Firestone. Bridgestone beschäftigt in Deutschland etwa 750 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Bad Homburg. Von 1997-2010 war Bridgestone sehr erfolgreich Reifenpartner der Formel 1 und ist nach wie vor Ausrüster in der MotoGP, sowie anderer Rennserien. Neben Auto-, Nutzfahrzeug- und Motorradreifen produziert Bridgestone Golf- und Tennisartikel, Fahrräder, sowie Produkte für die Schifffahrtsindustrie.

Bridgestone - Reifen

Das Reifensortiment von Bridgstone umfasst für jedes Einsatzgebiet den perfekten Reifen.

  • BLIZZAK-Reifen bringen Sie sicher durch den Winter
  • POTENZA-Reifen richten sich an Kunden, die auf der Suche nach Premium-Sportreifen sind
  • TURANZA-Produktserie bietet Premium-Tourenreifen
  • ECOPIA-Reihe zeichnet sich durch einen geringen Rollwiderstand aus, dieser hilft den Verbrauch und die CO2-Bilanz zu reduzieren
  • DUELER-Serie richtet sich an 4×4- und SUV-Kunden
  • DURAVIS-Produktreihe bietet strapazierfähige und haltbare Transportreifen

Quelle und weitere Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Bridgestone